Digitale Sicherheit mit WordPressdigi-01_2018-09-28T10:21:01+00:00

Digitale Sicherheit

Security first

Sichere digitale Lösungen mit WordPress

Das Internet bzw. digitale Lösungen sind per se weder sicher noch unsicher. Sie sind, wie sie sind. Wir wollen beim Thema digitale Sicherheit nicht mit der Angst vor Hacks Geschäft machen. Das lähmt. Einige tun dies aus unserer Sicht und nutzen das Thema Sicherheit als Totschlagsargument, um eigene Interessen und vielleicht auch weniger geeignete Lösungen durchzusetzen.

Digitale Sicherheit sehen wir entkoppelt von der eigentlichen Lösung und den Funktionen eines Systems. Dabei ist jede Absicherung einer Lösung individuell zu betrachten. Genauso, wie die Absicherung eines Gebäudes immer auch die Lage, die Umgebung und den Wert des zu schützenden Gutes beachten muss. Kurz gesagt: Wir müssen bei einfachen und für Hacker eher uninteressanten Seiten nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen. Genauso ist es aber auch andersherum: Wenn es um sensible Daten geht, dann kann der Schutz gar nicht groß genug sein. Durch diese entkoppelte Sichtweise bekommt das Thema Sicherheit einen unabhängigen Stellwert – mal mehr, mal weniger, aber immer unabhängig von der eigentlichen Lösung.

So ist es zum Beispiel für uns Quatsch die Vorteile von WordPress nicht zu nutzen, weil vielleicht das Vorurteil vorherrscht, dass WordPress unsicherer sei als andere Systeme. Klar ist, WordPress ist als das meistverbreitete CM-System, Ziel vieler Hackerangriffe, aber es kommt auf die Installation und die Konfiguration des Servers dahinter an. Und genau darum geht es. Unsere Systemlandschaft besteht beispielsweise aus vielschichtigen Systemen. Die einzelnen Schichten werden einzeln abgesichert oder sind so „verborgen“, dass sie direkt über das Web nicht erreichbar sind. Denn ein System, das nicht erreichbar ist, kann im Prinzip auch nicht gehackt werden. Klingt einfach, ist es auch.

Im INCREON Digital Lab schauen wir uns die Anforderung an die Sicherheit genau an, leiten daraus die nötigen Maßnahmen ab und überwachen diese. Hier immer auf dem Laufenden zu bleiben und wenn möglich der Zeit voraus zu sein, ist für uns selbstverständlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Third-Party-Cookies ermöglichen wichtige Funktionen, wie das Anzeigen von Google Maps Karten. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden alle – auch zustimmungspflichtige – Cookies aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren. Mehr Informationen Weitere Einstellungen Zustimmen

Cookies von Drittanbietern

Wählen Sie hier, welche Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie, dass Funktionen auf der Webseite eingeschränkt sein können, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Bitte besuchen Sie die Websites der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Einwilligung zur Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies nicht zu erteilen oder zu widerrufen, werden Ihnen ausschließlich jene Funktionalitäten unserer Website zur Verfügung gestellt, deren Nutzung wir ohne diese Cookies gewährleisten können. Sie haben nachträglich die Möglichkeit auf unserer Datenschutzseite Ihre Einstellungen zu ändern. Folgende Drittanbieter Cookies setzen wir ein: