Onpage Optimierung – Erfolgsfaktoren, die das Google Ranking Ihrer B2B-Website verbessern

Sie haben gute, interessante, spannende Inhalte und Informationen auf Ihrer Website. Sie posten regelmäßig in den sozialen Kanälen Beiträge. Doch die digitalen Medien gleichen einem riesigen „Informations-Heuhafen“. Informationen sind darin wie sprichwörtliche Nadeln schwierig zu finden. Die Onpage Optimierung Ihrer digitalen Medien – von der Website bis zu Ihrem Profil in den Sozialen Medien – dient dazu, Ihr Ranking bei Google & Co. zu verbessern. Zwei Kernfragen gilt es deshalb im Digital Marketing insbesondere im B2B-Bereich zu beantworten: Welche Suchbegriffe verwenden potenzielle Kunden, die Sie, Ihre Produkte und Leistungen nicht kennen? Werden Sie unter diesen Suchbegriffen gefunden?

Das systematische Arbeiten mit diesen Schlüsselbegriffen ist der eine Erfolgsfaktor. Sie kennen das vielleicht vom klassischen SEO Online Marketing … angefangen bei der SEO Onpage Analyse über die Definition der Web-Personas, die das Verhalten, die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer typisieren und daraus abgeleitet die Suchbegriffe und Keywordkombinationen, mit denen der Einzelne bei Google & Co. sucht.

Der andere Erfolgsfaktor ist, der einzelnen „Informations-Nadel“ eine Intelligenz zu geben. Das hat nur zu einem kleinen Teil mit Suchmaschinen Onpage Optimierung zu tun. Dafür ist mehr nötig: das systematische Zusammenspiel von Inhalt und Technik.

Von digi-01_|2018-09-17T16:30:28+02:00September 13th, 2018|Allgemein|1 Kommentar

Über den Autor: digi-01_

Ein Kommentar

  1. Ein WordPress-Kommentator 13. September 2018 um 7:50 Uhr - Antworten

    Hallo, dies ist ein Kommentar.
    Um mit dem Freischalten, Bearbeiten und Löschen von Kommentaren zu beginnen, besuche bitte die Kommentare-Ansicht im Dashboard.
    Die Avatare der Kommentatoren kommen von Gravatar.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

19 − 1 =

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir unterscheiden dabei zwischen notwendigen (zustimmungsfreien) und zustimmungspflichtigen Cookies (Third-Party-Cookies). Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Third-Party-Cookies ermöglichen wichtige Funktionen, wie das Anzeigen von Google Maps Karten. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie beim Klick auf „Mehr Informationen“. Über den Link "Weitere Einstellungen" können Sie entscheiden, welche zustimmungspflichtigen Cookies aktiviert werden sollen. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, werden alle – auch zustimmungspflichtige – Cookies aktiviert. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen und die Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies deaktivieren.
Mehr Informationen Weitere Einstellungen
Zustimmen

Cookies von Drittanbietern

Wählen Sie hier, welche Cookies Sie akzeptieren möchten. Bitte beachten Sie, dass Funktionen auf der Webseite eingeschränkt sein können, wenn Sie Cookies nicht akzeptieren. Bitte besuchen Sie die Websites der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Einwilligung zur Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies nicht zu erteilen oder zu widerrufen, werden Ihnen ausschließlich jene Funktionalitäten unserer Website zur Verfügung gestellt, deren Nutzung wir ohne diese Cookies gewährleisten können. Sie haben nachträglich die Möglichkeit auf unserer Datenschutzseite Ihre Einstellungen zu ändern. Folgende Drittanbieter Cookies setzen wir ein: